Der passende Reiseschutz ist wichtig, deshalb empfehlen wir Ihnen, eine gute Reiseversicherung abzuschließen. Als Mindestschutz empfehlen wir eine Reiserücktrittskostenversicherung, die im Falle einer Stornierung die anfallenden Stornokosten (je nach Tarif mit oder ohne Eigenbeteiligung) übernimmt. Vielleicht sehen Sie sich zu einem Reiserücktritt oder Reiseabbruch gezwungen – Krankheit ist der häufigste Grund für die Stornierung einer Reise. Häufig fallen nach der Buchung Stornokosten an. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich gegen dieses Risiko abzusichern und eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Sollten Sie z.B. wegen einer Krankheit, eines Unfalls oder auch wegen erheblichen Schadens an Ihrem Eigentum die Reise nicht antreten können, übernimmt diese Versicherung die anfallenden Stornokosten. Sollten Sie während der Reise dazu gezwungen sein, diese abzubrechen, erstattet die Reiseabbruchversicherung die nicht genutzten Leistungen für die restlichen Urlaubstage.

5-Sterne-Premium-Schutz 

inklusive:
- Reiserücktrittskostenversicherung
- Reisekrankenversicherung
- Notfallversicherung
- Reiseunfallversicherung
- Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie)
- Reisegepäckversicherung

FlugreiseBusreise

4-Sterne-Komfort-Schutz 

inklusive:
- Reiserücktrittskostenversicherung
- Notfallversicherung
- Reise-Unfallversicherung
- Reiseabbruchversicherung (Urlaubsgarantie)
- Reisegepäckversicherung

FlugreiseBusreise

Auslandsreise-Krankenversicherung

Reisekrankenversicherung für Reisen bis 8 Wochen. Dauer der einzelnen Urlaubsreise: max. 56 Tage, Dauer der einzelnen Geschäftsreise: max. 10 Tage.

Antrag

Reiserücktrittversicherung

Die HanseMerkur Reiserücktrittsversicherung schützt vor Rücktrittskosten bzw. Stornokosten.

Antrag

Reiseabbruchversicherung

Die Reiseabbruchversicherung greift, wenn nach Antritt der Reise diese abgebrochen werden muss.

Antrag

Reisegepäckversicherung

Für Reisen bis 365 Tage im Jahr und internationalen Versicherungsschutz.

Antrag

Reiserücktritt und Reiseabbruchversicherung

Die HanseMerkur Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruch bietet umfangreichen Schutz!

inklusive:
- Ersatz der Rücktrittskosten bzw. Stornokosten.
- Leistung auch für zusätzlich entstehende Hinreise-Mehrkosten.
- Erstattung des gesamten Reisepreises, sofern die Reise innerhalb der ersten  Reisehälfte (max. innerhalb der ersten 8 Tage) abgebrochen wird.
- Erstattung der nicht in Anspruch genommenen Reiseleistungen, sofern die Reise innerhalb der zweiten Reisehälfte (spätestens ab dem 9. Reisetag) abgebrochen wird.

Antrag

Corona-Reiseschutz

Die spezielle Corona-Absicherung ist ein Add-On zu den Produkten der HanseMerkur, die eine Reise-Rücktrittsversicherung und Urlaubsgarantie beinhalten. Der Zusatzschutz beinhaltet die Stornokostenabsicherung vor der Reise und die Reisekostenabsicherung während der Reise.

Bei persönlicher häuslicher Isolation (Quarantäne) infolge einer behördlichen Maßnahme (z. B. Anordnung) oder einer Anordnung durch berechtigte Dritte (z. B. Arzt).

Bei Verweigerung der Beförderung bzw. Betretens des versicherten Mietobjektes durch berechtigte Dritte (z. B. Flughafenpersonal, Vermieter) am Tag der Hin- bzw. Rückreise

Sie können den Corona-Reiseschutz zusammen mit ihrer Reiseversicherung oder separat abschließen. So können Sie den Schutz Ihrer bestehenden Versicherung auch nachträglich ergänzen. Der Corona-Reiseschutz in der Reise-Abbruchversicherung greift nur, wenn vor Reisebeginn keine coronabedingte (Covid-19) Reisewarnung besteht.


Antrag

Informationspflicht für Reiseveranstalter bezüglich der Vermittlung von Reiseversicherungen:
Erstinformation gemäß § 66 VVG (erlaubnisfreier Reiseannexvertrieb) // Reiseveranstalter: Event- und Kulturreisen, Fechinger Weg 11, 12683 Berlin, Inhaber: Martin Kaule.

Wir vermitteln Reiseversicherungen der HanseMerkur Reiseversicherung AG im Status eines erlaubnisfreien Annexvermittlers gemäß § 34d Abs. 8 Nr. 1 Gewerbeordnung (GewO).

Beschwerde- und Schlichtungsstelle bei Streitigkeiten mit dem Versicherungsvermittler:
Versicherungsombudsmann e.V.,
Postfach 080632, 10006 Berlin
Telefon: 0800 369 000, Fax: 0800 3699 000
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.versicherungsombudsmann.de

Zum Seitenanfang